Liebe Eltern!       

Am 2. Sonntag im Dezember findet wieder das Worldwide-Candle-Lighting statt.    

Auf der ganzen Welt werden in jeder Zeitzone um 19.00 Uhr Kerzen für alle verstorbenen Kinder entzündet, sodass ein Leuchen um den ganzen Erdball wandert.

In St. Pölten, NÖ leuchtet im Rahmen einer Gedenkfeier ein Lichterherz, gebildet aus den Kerzen der Eltern und Angehörigen, in den Himmel. Fotos und Eindrücke der letzten Lichterherzfeier findet ihr unter
www.kreativ-workshop.at.tt

Die Feier findet am 12.12.2004 um 18.00 Uhr am Lilienhof, Stattersdorfer Hauptstrasse 62, 3100 St. Pölten, statt.

Wir laden alle Eltern, Angehörigen, Freunde und Menschen, die an ein verstorbenes Kind denken, ein mit uns gemeinsam zu gedenken.

Bitte nehmt euch auch nach der Feier etwas Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen bei einem gemütlichen Buffet! In unseren Herzen bleiben unsere Töchter und Söhne für immer lebendig, denn unsere Liebe zu ihnen währt solange wir leben!

Alles Liebe
von PETRA

windrad@direkt.at
0664/5426111

Hl. Messe für Babys die viel zu kurz bei uns waren

Mütter, Väter, Geschwister, Großeltern, Tanten, Onkeln und Freunde haben zu allen Zeiten immer wieder erleben müssen, daß sie ihr Leben nicht mit dem gezeugten Baby teilen durften.
Gott gibt und nimmt Leben, und so wollen wir gemeinsam Gott für das kurze, von ihm geschenkte Leben danken und ihm diese Seelen besonders empfehlen.

Pfarre St. Georg - Kagran 1220
gegenüber von Wagramer Straße 150, St. Wendelin Platz
(Linien: 25, 26, 22A, 23A, 24A, 25A, 31A, 494 oder 495)

Am "Tag der unschuldigen Kinder"
Dienstag, den 28.12.2004 um 18.00 Uhr
Dieser Gottesdienst findet jedes Jahr am 28.12. statt. Ist dieser Tag ein Sonntag, wird die Messe auf Samstag verschoben.
Bitte nehmen Sie für jedes Ihrer verstorbenen Babys ein Windlicht oder Kerze mit - anschließend gemütliches Beisammensein im Pfarrsaal

 

Lichterherz - Cuore di luci
5.12.2004 ore 16.30 Uhr
Friedhof Bozen - Cimitero di Bolzano

riflessi di luce


condividendo il dolore ci aiutiamo a vicenda


Gedenkfeier für Kinder, die rund um die Geburt verstorben sind
Commemorazione dei bambini,
morti intorno alla nascita
Eine Initiative betroffener Eltern und der Krankenhausseelsorge (0471/908254)
Un'iniziativa di genitori coinvolti e dell'assistenza religiosa ospedaliera di Bolzano (0471/908254)

 

Liebe Mitmenschen!

Mein Name ist Renate Torggler, Krankenhausseelsorgerin in Bozen, Südtirol. Ich habe mir heute eure Seiten gut angesehen und finde sie sehr informativ und hilfreich. Wie schön, dass erwähnt wird, dass es bei uns auch schon Gräber für so früh verstorbene Kinder gibt. Eines existiert in Bozen seit August 2002, es wird im Moment umgestaltet, sobald es präsentabel ist, schicke ich Euch ein Bild davon. Ein weiteres wurde kurz vor Allerheiligen in Bruneck gesegnet. Ich hänge Euch den Artikel aus unserer Zeitung Dolomiten an. In Meran laufen Bemühungen, ein solches Grab zu erhalten. In Bozen wird auch dieses Jahr ein Gedenkgottesdienst am Friedhof angeboten. Einer Wortgottesfeier in der Kapelle folgt eine Prozession mit Kerzen zum
Kindergrab. Die Feier wird - wie bei uns nötig - in deutscher und italienischer Sprache gestaltet.
Termin: 5.12.04, 16.30 Uhr. Ich hänge ein Plakat an. (= Text des Plakates ist zu lesen über "Liebe Mitmenschen")
Vielleicht könnt Ihr diese Angaben in Eure homepage einbauen. (Das habe ich - Gunnhild Fenia - hiermit gerne getan)

Vielen Dank für Eure Arbeit und herzliche Grüße aus Südtirol

Renate Torggler, Krankenhausseelsorgerin in Bozen
seelsorge@sbbz.it

 

Alle wichtigen Infos zum "Worldwide Candle Lighting"
habe ich hier zusammengefasst:

"So., 12.12.2004, 19 Uhr - Worldwide Candle Lighting 2004"
http://forum.muschel.net/htdocs/dcforum/DCForumID20/55.html

Magst du da mal lesen?

Liebe Grüße "aus" der Nordsee von Conni

mailto:conni@muschel.net
http://www.muschel.net/
http://zusatzchat.muschel.net/
http://forum.muschel.net/

Einladung zur

Gedenkfeier für „Verwaiste Eltern“ am 12.12.04

um 14:00 Uhr in der Kapelle des Waldfriedhofes Lauheide

 

„Für die Welt warst du nur irgendein Kind, für mich warst du die ganze Welt“

 

 

Zur Erinnerung an unsere verstorbenen Kinder feiern wir in diesem Jahr mit Ihnen am „Day of Candle lighting“ einen Gottesdienst.

 

Wir möchten in dieser Gedenkstunde auch für Ihr Kind eine Kerze vor dem Altar anzünden und gemeinsam unserer Kinder gedenken. Wenn Sie möchten, tragen Sie den Namen und das Sterbedatum Ihres Kindes ein und geben den Zettel vor dem Gottesdienst am Eingang wieder ab.

 

 

 

Vor- und Nachname des Kindes/ der Kinder

 

Gestorben im Alter von_______________________________________________________

(bei Fehlgeburten können Sie hier auch die Schwangerschaftswoche eintragen)

 

 

 

Candle lighting – weltweiter Gedenktag für alle verstorbenen Kinder

 

Damit ihr Licht für immer leuchte, stellen jedes Jahr, immer am 2. Sonntag im Dezember, um 19:00 Uhr Betroffene auf der ganzen Welt im Gedenken an ihre verstorbenen Söhne, Töchter, Brüder, Schwestern, Nichten, Neffen, Enkel brennende Kerzen in die Fenster.

 

Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle den gesamten Globus umschließt. Diese Aktion geht von den „Compassionate Friends“ aus den USA aus. Diese Organisation findet in Deutschland ihre Entsprechung in der Bewegung „Verwaiste Eltern“.

 

Der Gottesdienst wird ausgerichtet von Pfarrer Dr. Jens Dechow,

Ev. Kirchengemeinde Gremmdendorf, dem Diakon Michael Wenk aus Hamminkeln und der Kontaktstelle *Sternschnuppe*,  Friederike Rosenfeld . Die musikalische Begleitung übernimmt Gereon Schlüter aus der Musikschule Telgte.

 

 

Wir feiern einen Gottesdienst am 2. Sonntag im Dezember um 15 Uhr in Lebrade, bei Kiel!
www.ueber-Bruecken.net
www.regebogenwege.de

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!